PARTNER LOGIN
Benutzername

Passwort

» Passwort vergessen?

Sinn zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten

Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Unternehmen oder Vereine einen Datenschutzbeauftragten stellen. Das bedeutet, dass Unternehmen oder Vereine einen "internen" oder "externen" Datenschutzbeauftragten damit beauftragen, die jeweilige Führung im Verein oder Unternehmen mit fachlicher Kenntiss im Datenschutz zu unterstützen. Die Verantwoung dafür bleibt rechtlich gesehen beim Geschäftsführer bzw. beim Vereinsvorstand und geht nicht auf den Datenschutzbeauftragten über.

 

Der Datenschutzbeauftragte sorgt dafür, dass Fragen zum Datenschutz aufgegriffen - und in Übereinstimmung mit geltendem Recht umgesetzt werden.

© comTeam Systemhaus GmbH 2011 | Alle Rechte vorbehalten.
Mündelheimer Weg 40 | 40472 Düsseldorf | Telefon +49 + 211 4156-767 | Fax +49 + 211 4156-136 |  zentrale(at)comteam.de